Nach oben

optrel

Wo täglich Höchstleistungen gefordert sind

optrel e680

Der Helm optrel e680 wurde speziell für Schweißexperten mit wechselnden Anwendungsbedürfnissen und sehr hohen Anforderungen an individuelle Anpassungsmöglichkeiten konzipiert. Der frei wählbare Schutzstufenbereich DIN 5 bis DIN 13 ist einzigartig und bietet dem Schweißer die Möglichkeit, den Helm bei unterschiedlichsten Schweißverfahren und Stromstärken ohne Einschränkungen einsetzen zu können. Der farbechte Filter erlaubt dem Schweißer eine brillante, detailgetreue Sicht auf das Schweißobjekt und alle Maschinenanzeigen. Rote LEDs der Schweißmaschine können somit ohne Abnehmen des Helmes abgelesen werden. Nicht nur in punkto Komfort und Sicherheit, sondern vor allem auch bei den Zusatzfunktionen bietet der optrel e680 ein nicht zu übertreffendes Mass an Perfektion.

e680 1

Weitere Eigenschaften

 

Kassettengröße/Sichtfeld

90 x 110 x 7 mm/50 x 100 mm

Augenschutz Maximaler UV- & IR-Schutz bei jeder Schutzstufeneinstellung
Klassifizierung gemäß EN379 1/1/1/2
Klassifizierung gemäß EN175 B (120m/s Beschussfestigkeit)
Schaltzeit von hell zu dunkel 0,180 ms bei Raumtemperatur
0,120 ms bei 55 °C
Schaltzeit von dunkel zu hell Langsam: 0,35 – 0,6 s
Schnell: 0,1 – 0,35 s
Energieversorgung Solarzellen und Batterien, kein Ein- und Ausschalten notwendig
Batterielebensdauer ca. 2500 Stunden (Betrieb)
Einsatztemperatur –10 °C bis +70 °C
Gesamtgewicht 490 g
Garantie 3 Jahre (Batterien ausgenommen)
Zertifikate CE, ECS, ANSI, AS

e680 2

e680 3

e680 4